Tricks und Tipps Do it yourself

Steckdosenbohrungen, So messen Sie richtig.
Gerne bohren wir Ihnen die Steckdosen mit einem Aufpreis von 10 Euro pro Bohrung.



Messen Sie immer zur Lochmitte der Steckdose,
von oben oder unten, links oder rechts.
Nehmen Sie immer den kürzesten Weg.
Bei 2er, 3er... Steckdosen. Messen Sie jeden Weg.

Befestigung mittels Spiegelklebeband
über die gesamte Länge: oben - mitte - unten ( 3 Streifen )
Ab einer Höhe von 65 cm : oben - mitte - mitte - unten ( 4 Streifen )
Für  Befestigungsmaterial welches nicht von uns bezogen wurde übernehmen wir keine Garantie.
Sie dürfen keine andere Befestgiung wie z.B. Silikon oder Montagekleber verwenden.

DO IT YOURSELF !!! ( keine Haftung, bei Do it yourself).
• kürzen, ecken herausschneiden: mit einer Flex ( eine dünne Metallscheibe) oder Handkreissäge, es gibt spezielle Blätter für Acrylglas / Plexiglas. Die komplette Platte auf eine gerade feste Auflage legen.

Steckdosen bohren: mit einem Kronenbohrer ( dem billigen aus dem Baumarkt, die teuren verursachen Schäden). Die komplette Platte auf eine gerade feste Auflage legen, ohne druck durchbohren.

Bohrungen: mit einem nagelneuen Metallbohrer, schnell und ohne druck durchbohren. Die komplette Platte auf eine gerade feste Auflage legen.

Farbabweichungen:
Farben werden auf den verschiedenen Monitoren unterschiedlich dargestellt und sind deshalb nicht verbindlich.
Bitte beachten Sie, dass wir für Farbabweichungen zwischen den Bildern im Internet und der gelieferten Ware keine Haftung übernehmen.
Gerne können Sie ein Musterkaufen um eventuelle Farbabweichungen im Vorfeld geklärt zu haben.